Aktuelles

Aktuelles

 

06.12.2016

Erasmus-Informationsveranstaltung


Am Freitag den 09.12.2016 findet in der Zeit von 10 bis 12 Uhr die 1. Infoveranstaltung des ERASMUS-Programms durch den neuen Erasmus-Beauftragten, Herrn Kleiner, im Hörsaal des IfS statt. Diejenigen unter Euch die Interesse haben, sind herzlich eingeladen an dieser Veranstaltung teilzunehmen.

 


19.05.2016

ACHTUNG: Unbedingt durchlesen, es geht um eure Zukunft am Sportinstitut!

Wenn Ihr dem Inhalt des Briefes zustimmt, dann tragt euch bitte in die Liste in der Cafete ein.

 

Offener Brief

- zur Zukunft unserer Institutsdirektorin Frau Prof. Dr. Ina Hunger -

 

Sehr geehrte Frau Professorin Beisiegel,

sehr geehrte Frau Professorin Casper-Hehne,

sehr geehrter Herr Dr. Schröter,

sehr geehrter Herr Professor Reese-Schäfer,

sehr geehrter Herr Professor Kühnel,

 

wir, die Unterzeichnenden, wenden uns in Sorge um das Institut für Sportwissenschaften der Georg-August-Universität Göttingen an Sie. Konkret geht es dabei um die Zukunft unserer Institutsdirektorin Frau Prof. Dr. Ina Hunger. Da in der Vergangenheit Meinungsbekundungen unsererseits in Personalentscheidungen nicht berücksichtigt wurden (siehe Juniorprofessor Dr. Michael Mutz), wählen wir nun den Weg des offenen Briefes. Wir wünschen uns, dass Sie sich für den Verbleib von Frau Prof. Dr. Hunger einsetzen, um sie an unserem Institut zu halten. Ihnen ist bekannt, dass unsere Institutsdirektorin ein sehr gutes Angebot aus Osnabrück bekommen hat und wir erwarten von Ihnen sich zu bemühen, ein ähnlich gutes Angebot zu unterbreiten. Nur so kann die Lehrqualität am Institut für Sportwissenschaften erhalten werden.

In Kürze sei hier die außerordentlich gute Arbeit von Frau Prof. Dr. Hunger an unserem Institut dargelegt:

 

1. Einsatz in der Lehre

Völlig zu Recht wurde ihr im akademischen Jahr 2012 der Lehrpreis für die beste Lehrveranstaltung an der Sozialwissenschaftlichen Fakultät verliehen. Sie ist nun seit 2008 Professorin an der Georg-August-Universität für Sportpädagogik und -didaktik und trägt in besonderem Maße zu einer gelingenden Lehramtsausbildung am Sportinstitut bei. Ihr großes Engagement und ihre Leidenschaft für Themen rund um Erziehung und Sport sind auch unter Professoren und Professorinnen nicht selbstverständlich. Insbesondere die Art und Weise, wie Sie fachliche Kompetenz und inhaltlichen Enthusiasmus vermittelt, wird von uns sehr geschätzt. Wir befürchten, dass mit dem Weggang von Frau Prof. Dr. Hunger ein erheblicher Qualitätsverlust in der Lehre einhergehen würde. Ein Ersatz dieser Professur kann nicht gleichbedeutend sein mit einem Ersatz der Person.

 

2. Einsatz für das Institut

Gerade in der jüngeren Vergangenheit ist an unserem Institut viel passiert. Der Wegfall der Sportmedizin und die Umstrukturierung des aktuellen Masterstudienganges waren und sind große Aufgaben vor denen wir stehen. Frau Prof. Dr. Hunger hat sich hier in großem Maße in die Gespräche, Prozesse und Verhandlungen eingebracht. Obwohl inhaltlich in diese Richtung recht wenige Schnittmengen mit ihrem Fachbereich existieren, hat sie viel Zeit, Geduld und Arbeit in die Entwicklung des Instituts investiert. Dafür sind wir ihr sehr dankbar und wissen zu schätzen, dass dieser Einsatz deutlich über das normale Maß an Arbeitszeit und -kraft hinausgeht. Auch in Zukunft wünschen wir uns genau diesen Einsatz für das Institut, denn die Entwicklungen sind nicht abgeschlossen. Wir hoffen, dass auch Sie diesen Einsatz sehen und entsprechend schätzen.

 

3. Einsatz in der Forschung

Ein Blick in ihre aktuellen Forschungsprojekte zeigt, wie wichtig Frau Prof. Dr. Ina Hunger an diesem Institut ist. Sie verfolgt derzeit unter anderem die folgenden Projekte mit Praxisanteilen intensiv: Luftsprung – Sport- und Bewegungsangebot für krebserkrankte Kinder und Jugendliche, Psychomotorische Förderung von Kindern mit Entwicklungs- und Verhaltensauffälligkeiten, Kämpfen für Mädchen und Jungen mit Übergewicht, Sportangebote für Kinder und Jugendliche mit psychischen Erkrankungen, Heranführung adipöser Kinder an eine aktive Tagesgestaltung.

Diese bieten den Studierenden am Institut für Sportwissenschaften die Möglichkeit in verschiedene Forschungsbereiche Einblicke zu gewinnen und mögliche Themen für Abschlussarbeiten in Verbindung mit Praxiseinsätzen in den Projekten zu finden. Diese Forschungen werben etliche kompetitive Drittmittel ein und werten damit den Standort Göttingen enorm auf.

Ein Verlust von Frau Prof. Dr. Hunger würde gleichzeitig auch den Verlust vieler Mittel und zudem den Wegfall eines großen Forschungsbereiches an unserem Institut mit sich ziehen. Dies kommt einem essentiellen Verlust gleich. Zudem bietet die Vielzahl an Forschungsprojekten im Bereich Sportpädagogik und -didaktik den Sportstudierenden einen tiefen Einblick in Forschungsprozesse. Der Wegfall dieser würde daher einen enormen Qualitätsverlust unserer Forschungszugänge mit sich ziehen. Derartige Einbußen im Bereich der sportpädagogischen Forschung wollen wir als Studierendenschaft nicht mittragen und fordern Sie daher auf, dem aktiv entgegenzuwirken. Frau Prof. Dr. Hungers Forschung ist bundesweit von großer Bedeutung und damit ein Aushängeschild für die Georg-August-Universität.

 

4. Persönliche Motivation

Darüber hinaus sei Frau Prof. Dr. Hungers überdurchschnittliches Engagement in einer Vielzahl von Gremien der Fakultät und weiteren Institutionen (u.a. Deutsche Vereinigung für Sportwissenschaft) erwähnt, das auch dem Institut damit ein höheres Ansehen verleiht.

Unsere Institutsleiterin Prof. Dr. Hunger ist in überdurchschnittlichem Maße motiviert, die Studierenden einzubeziehen und in allen Belangen zu fördern.

 

All diese Dinge haben uns dazu gebracht, uns nun eindringlich dafür stark zu machen, Frau Prof. Dr. Ina Hunger bei uns zu behalten. Dieser offene Brief soll unsere Bereitschaft ausdrücken, uns sehr deutlich für unsere Institutsdirektorin einzusetzen. Wir wissen, dass Sie über die Geschehnisse informiert sind und erwarten von Ihnen nun ebenso aktiv für Frau Prof. Dr. Ina Hunger einzutreten. Zu einem weiteren Austausch stehen wir gerne bereit.

 

Mit freundlichen Grüßen

 


16.03.2016

INFO: Die Onlinewahl der Sportpraxiskurse beginnt am Dienstag, den 22.03. um 18.00 Uhr und endet am Sonntag, den 03.04. um 23.59 Uhr.

 


11.02.2016

Die Onlinewahl der Sportkurse findet voraussichtlich Ende März statt.

Den Link zur Onlinewahl findet ihr dann auf der IfS-Homepage unter "Studium" zu finden (hier). Bitte notiert euch nach der Wahl die Zugsangsdaten für die Wahlergebnisse!
Wichtig: Bei der Online-Wahl gilt NICHT das Prinzip "first come - first serve" - Also keine Panik.

 

Probanden gesucht/Externes

Wir haben auf unserer Homepage eine Seite "Probanden gesucht/Externes", auf der ihr an unterschiedlichen Studien und Umfragen teilnehmen könnt, um anderen Studenten zu helfen, mit ihrer Abschlussarbeit heranzukommen. Zudem veröffentlichen wir hier zeitweise interessante Jobs, die uns erreichen und die etwas mit dem Bereich Sport zu tun haben.

Wenn ihr Zeit habt, werft doch einen Blick drauf!

 


27.04.2015

Sportlerinnen und Sportler aufgepasst!

Das Institut für Sportwissenschaften bietet euch am 09. Juni 2015 einen Infotag um die Leichtathletik neu zu entdecken!

Am IfS wird der Leichtathletikverband (NLV & DLV) zu Gast sein um zusammen neue Wege in der Leichtathletik zu entdecken. Wettkampfsysteme und Schulleichtathletik werden u.a. thematisiert, letzteres ist vor allem für die Lehramtsstudierenden interessant und auch für Trainerlizenzen im Bereich Leichtathletik kann man sich den Tag mit 8 UE anrechnen lassen.
Auch für alle anderen Interessierten ist was dabei, ihr könnt selbst aktiv werden und auch mitdiskutieren.

Das Institut ermöglicht den Studierenden kostenlos teilzunehmen, ihr solltet euch nur vorher anmelden damit eine ungefähre Teilnehmerzahl bekannt ist. Alle Infos und den Ablaufplan findet ihr unter folgendem Link:

http://www.uni-goettingen.de/de/leichtathletik-neu-entdecken-/511877.html

 


14.04.2015

Jetzt bist du in Göttingen – oder vielleicht auch schon länger hier. Toll, endlich raus aus den elterlichen Zusammenhängen, endlich Freiheit genießen! Neue Menschen kennenlernen, feiern ohne soziale Kontrolle. Ok, studieren soll ja auch sein, deshalb bist du ja hier. Erste WG oder erste eigene Wohnung. Alles neu, alles cool!!!

Wirklich alles? Naja, das Zuhause fehlt schon ein bisschen. Die bekannten Wege, die Freunde – auch die aus dem Sportverein.
Soziale Netzwerke gut und schön, aber der persönliche Kontakt, das Miteinander auch, bzw. gerade beim Sporttreiben ist dadurch nicht zu ersetzen...und was jetzt?
Wie lange wirst du hier sein? Zwei, drei, vier Jahre. Vielleicht auch länger. Wieso also nicht hier in einem Göttinger Sportverein tätig sein? Why not?

„Sport ist im Verein am schönsten“ heißt es ja immer und da ist auch was dran!
Göttingen hat über 115 Sportvereine, da wird schon was Passendes zu finden sein.
Und jetzt kommen wir ins Spiel!

WE WANT YOU – und so meinen wir es auch. Wir, das ist die Freiwilligen Agentur Sport im Stadtsportbund Göttingen, vermitteln seit März 2014 sportinteressierte Menschen in die Göttinger Sportvereine. Und zwar genau da, wo sie gebraucht werden. Ob als Trainer, Übungsleiter, EDV-Profi, Landschaftsgärtner, Sportwart, Turnierorganisation…alles möglich, alles denkbar, ganz nach deinen Fähigkeiten und Neigungen.

Dafür musst du aber nicht zwangsläufig Mitglied in einem Verein werden, kannst es aber. Alles ist freiwillig ohne Wenn und Aber. Wir haben die Bedarfe der Sportvereine gesammelt und nun suchen wir dich, um dort zu helfen, wo Not am Mann/ an der Frau ist.

 

Wenn du Sport brauchst – der Sport braucht auch Dich!
Gesellschaftliches Engagement – ist gut – macht Spaß – ist Erfahrung und Wissen!
Deshalb komm vorbei oder melde dich in der:

Freiwilligenagentur Sport im Stadtsportbund Göttingen (FWA Sport)

Christoph Schmidt

Sandweg 5, 37083 Göttingen

Tel.: 0551 70701 50

Fax.: 0551 70701 40

E-Mail: schmidt@freiwilligenagentur-sport.de

Internet: http://www.freiwilligenagentur-sport.de/

 

Willst du dich vorab schon mal über ein paar Angebote informieren schau unter:

http://www.freiwilligenagentur-sport.de/Engagement/Engagementboerse.php

 


13.04.2015

 

Ab heute könnt ihr euch für das Burnballturnier XXL anmelden!

Die Liste liegt in der Cafete oder aber ihr schreibt uns eine E-Mail an burnball@web.de mit dem Betreff „Anmeldung“. First come, first save!

Nach dem Anmeldeschluss am 28.04.2015 wird von uns ein zeitlicher Abgleich zwischen Cafetenliste und Onlinemeldungen gemacht. Doppelte Anmeldungen werden von uns gestrichen! Es zählt dann die zeitlich erste Anmeldung.

Für die Onlineanmeldung brauchen wir euren Namen und bei einer Teamanmeldung natürlich nicht nur die E-Mailadresse des Meldenden, sondern von allen gemeldeten Personen.

Eure Daten werden von uns vertraulich behandelt und nur im Rahmen des Turniers den Teammitgliedern bekannt gemacht (s.u.). Mit der Anmeldung erklärt ihr euch einverstanden, dass entstehende Fotos veröffentlicht werden dürfen.

Nach dem Anmeldeschluss am 28.04.2015 bekommt jede Person eine E-Mail, ob die Anmeldung erfolgreich war und in welchem Team man spielt, dazu werden alle Teammitglieder in einer Sammelmail informiert.

 

Weitere FAQs:

Das Turnier beginnt um 18 Uhr. Open End...

Es gilt die Hallenschuhpflicht!

Das Motto des Turniers lautet Dschungel. Ihr könnt eurer Kreativität für die Verkleidung freien Lauf lassen, sofern ihr folgendes berücksichtigt: Laufen und Werfen sollte möglich sein und ihr solltet Hallenschuhe tragen.

Da das Turnier eine private Veranstaltung ist, seid ihr bei Unfällen o.ä. nicht über den Hochschulsport, die Universität oder die Fachgruppe versichert. Es greift eure individuelle Krankenversicherung!

Pro Team werden mind. 12 und max. 20 Personen spielen. Es werden maximal 10 Teams zum Turnier zugelassen. Wir behalten uns vor Kleingruppenteams zusammenzutun, Einzelpersonen werden zugeteilt. Eine Trennung von Kleingruppenteams wird nur im Notfall vorgenommen, dafür kontaktieren wir euch aber vorab, wenn es nötig sein sollte.

Vor und nach dem Turnier besteht die Möglichkeit, Gruppenfotos eures Teams zu machen. Diese werden nach dem Turnier per Dropbox zur Verfügung gestellt. Natürlich werden auch während des Turniers Fotos gemacht und ihr könnt auch mit Freunden vor oder nach dem Turnier für eine Erinnerung posieren.

 

Für weitere Fragen stehen wir euch bei Facebook und online unter der oben genannten Mailadresse gerne zur Verfügung :)

 


12.04.2015

An alle Sportlerinnen und Sportler:

"Engagement für das Leben" ist ein Leitmotto des Göttinger Blutspendedienstes. Daher schreibe ich euch, um für Blutspenden zu werben, da es Menschen hilft und Leben retten kann. Meiner Meinung nach bleiben viele Spender aus, weil nicht genug Werbung gemacht wird.

Vor einigen Jahren spendete ich das erste Mal am Universitätsklinikum in Bonn, weil ich durch einen Zufall (Wegweiserschild) zur Blutspende aufmerksam wurde. In Göttingen gibt es den Blutspendedienst des Universitätsklinikums -

www.blutspende-goettingen.de

Darüber hinaus veranstaltet das Deutsche Rote Kreuz Spendetermine.

www.drk-ov-goettingen.de/front_content.php?idcat=69

Es wäre schön, wenn ihr diese Information unter euren Mitstudentinnen und Mitstudenten verbreiten könnt. Vielleicht finden sich so einige Blutspender.

Auf jeden Fall möchte ich euch ganz herzlich für eure Hilfe danken!
Viele Grüße,

Sven
 


02.04.2015

 

Das Dschungelerlebnis des Jahres: Tarzan und Jane schwingen sich durch die Spielhalle und ihr seid dabei!

Am 05. Mai bieten wir euch ein Burnballturnier der Extraklasse an - Anmeldung ab Vorlesungsstart 13. April online und in der Cafete möglich.

First come, first save - es gelten Anmeldungen online und die Cafetenliste nach Zeitabgleich. Bestätigungen der Teilnahme gibts per E-Mail Ende April.

Näheres zu den Teams, Regeln usw. erfahrt ihr bald hier und bei Facebook! :)

 

 

 


28.03.2015

 

Sportler O-Phasen-Revival-Party 

Kaum geht das Semester los, steht schon die erste große Party an: am 14.04.2015nnt ihr eure O-Phase noch einmal zelebrieren - standesgemäß im einsB mit uns!

Eintritt kostet 4€ - raus aus der Jogginghose und rein ins Patygetummel!

 

 

 


13.01.2015

___________________________________________________________________________________________

12.01.2015

Soccer and Study in the USA 2015

Soccer Services möchte Sie gerne auf das Programm "Soccer and Study in the USA 2015" aufmerksam machen, welches gezielt an talentierte studentische Fußballer (m/w) für den Studienbeginn August/September 2015 ausgerichtet ist.

Soccer Services und sein Partner Info Service Kay Habermaier verfügen durch eigene Studienaufenthalte und Netzwerke über sehr gute Kontakte zu US-Universitäten und zu den jeweiligen Soccer Head-Coaches, um internationalen Studenten Sportstipendien zu vermitteln, welche die jeweiligen Studiengebühren teilweise oder fast komplett abdecken. Unter folgenden Links gibt es nähere Informationen:

SOCCER AND STUDY IN THE USA 2015(1)

SOCCER AND STUDY IN THE USA 2015 (2)

 


08.10.2014

Infos zur "O-Phase" zum Wintersemester 2014/2015

Es ist wieder soweit und die Orientierungsphase, kurz "O-Phase" genannt, für die neuen "Erstis" des Studienganges Sportwissenschaften steht vor der Tür! Diese Woche soll euch ein wenig den Eindruck des Studiums der Sportwissenschaften vermitteln, sowie die Stadt und die Uni sollen euch gezeigt werden.

Los geht es am Montag, den 13. Oktober um 8:00 Uhr im Hörsaal ZHG 011 am Platz der Göttinger Sieben 3 (Campus) mit einer Begrüßung durch den Studiendekan der Sozialwissenschaftlichen Fakultät (für alle Erstsemester der Sozialwissenschaftlichen Fakultät). Anschließend werdet ihr von Tutoren der Fachschaft Sport abgeholt und zu Fuß zum Institut für Sportwissenschaften begleitet. Dort beginnt dann um 10 Uhr das Programm im Hörsaal am IfS.
Bitte bringt am Montag euren Studienausweis oder eine Immatrikulationsbescheinigung mit!

Die Infos findet ihr auch noch einmal auf der Homepage der Sozialwissenschaftlichen Fakultät!

Was genau in der O-Phase geplant ist, bleibt eine Überraschung, auf die ihr euch mit Sicherheit freuen könnt! Jedoch können wir schon soviel verraten, dass ihr am Montag von den Tutoren der Fachschaft Sport alle weiteren wichtigen Informationen erhalten werdet.

Noch ein wichtiger Hinweis von uns: Die O-Phase wird (hoffentlich) einen Großteil eurer Zeit in dieser Woche in Anspruch nehmen. Wir empfehlen euch dringend, dass ihr euch – soweit es irgendwie geht – keine anderen Termine, weder tagsüber noch abends, in die Woche legt. Natürlich sind alle unsere Angebote freiwillig, aber wir können euch nur wärmstens empfehlen, die ganze Zeit dabei zu sein. Eine O-Phase hat man in der Regel nur einmal im Leben. Euer Handball-, Fußball- oder Ballettraining findet doch auch noch nächste Woche statt, oder?

Falls ihr zwei Fächer studiert und euch nicht entscheiden könnt, zu welcher O-Phase ihr gehen wollt, geben wir euch folgende kleine Entscheidungshilfe: Zum einen kümmern wir uns bei der Stundenplanerstellung während der O-Phase nicht nur um Sport, sondern auch um euer Zweitfach. Zum anderen habt ihr am Mittwoch während der O-Phase die Gelegenheit, im Rahmen des „Crossover-Tags“ die Infoveranstaltungen eures anderen Fachs zu besuchen.

Falls ihr noch Fragen habt: Zögert nicht uns anzusprechen – zum Beispiel per Mail! Außerdem haben wir für euch eine Facebook-Gruppe angelegt, in der ihr sowohl in Kontakt zu uns, als auch zu den vielen anderen Sport-Erstsemestern treten könnt. Ihr findet sie unter dem Namen „Uni Göttingen Sport O-Phase WS 14/15“! Stellt dort gerne eure brennenden Fragen oder tauscht euch einfach über alles, was euch interessiert mit anderen aus. Wir freuen uns auf euch!

Eines können wir dir garantieren: Du wirst eine informative und spannende Woche erleben und vor allem jede Menge Spaß haben!
 


18.07.2014

Sondernews zum Wegfall der Sportmedizin

Die aktuellen Entwicklungen im Bereich der Sportmedizin sehen wie folgt aus:

  • die Medizinische Fakultät hat vor einigen Wochen entschieden, dass die 2017 auslaufende Professur für Sportmedizin aus finanziellen Gründen ersatzlos wegfällt. Die Stelle hat derzeit Prof. Dr. Niklas inne. Damit geht dem Sportinstitut der Arbeitsbereich Sportmedizin nach heutigem Kenntnisstand verloren. Leider ist die Medizinische Fakultät von einem Erhalt der Sportmedizin nicht zu überzeugen.

 

  • Die Konsequenz daraus ist, dass der Masterstudiengang „Sportwissenschaft mit den Schwerpunkten Prävention und Rehabilitation (M.A.)“ in seiner derzeitigen Form keinen Bestand mehr hat!
    Somit wird er wahrscheinlich im Jahr 2015 das letzte Mal zur Immatrikulation angeboten. Genauere Informationen werden wir so schnell wie möglich veröffentlichen. In jedem Fall haben aber Studierende, die bereits in den Studiengang eingeschrieben sind, auch die Möglichkeit, diesen abzuschließen.

     
  • Auch für die Bachelorstudiengänge könnten dadurch negative Folgen entstehen. Alle Module müssen weiterhin angeboten werden, in welcher Form und von welchen Lehrenden ist derzeit noch unklar.

 

  • Die Sozialwissenschaftliche Fakultät und das Institut für Sportwissenschaften sind nun gefordert, Konzepte zur Bewältigung  dieser brisanten Lage zu entwickeln. Dies könnten zum Beispiel die Umstrukturierung bzw. Veränderung des derzeitigen Masters oder die Gestaltung eines neuen Studiengangs sein. Dabei wäre auch zu befürchten, dass eine „masterlose“ Übergangszeit entstünde.

 

  • Wir haben von der Institutsleitung eine Stellungnahme zu den neuesten Entwicklungen und ein zügiges Handeln im Sinne der Studierenden gefordert! Aufgrund der möglichen Folgen erwarten wir in dieser, uns sehr ernsten Sache, hohes Engagement, rechtzeitigen Einsatz und Transparenz.


Selbstverständlich bleiben wir für Euch am Ball und halten Euch auf dem Laufenden. Die Informationen, die wir von Institutsseite erhalten, werden wir nächste Woche an Euch weiterleiten.
 


27.06.2014

6. Fachmastertag "Sport und Lebensstil" der Uni Oldenburg

Der diesjährige 6. Fachmastertag "Sport und Lebensstil", bei dem Interessierte einen Einblick in die Themen und Berufsmöglichkeiten des Studiengangs erhalten, findet am Mittwoch, den 23. Juli, von 14.00 bis 18.00 Uhr im Senatsraum (A14 1-111) der Uni Oldenburg statt.

Alle wichtigen Infos gibt es auch auf der Homepage oder bei Nachfragen unter der Mail-Adresse der Fachmastertags-Planer.
 


18.06.2014

Geballte Fußballkompetenz am Ifs!

Er ist der Einladung der Fachgruppe Sport gefolgt und nun dürfen wir euch präsentieren:
Dr. Rolf Geese, wissenschaftlicher Berater und z.T. auch als Konditionstrainer z.B. beim HSV (1984-1988), VfB
Stuttgart (2001-2004), VfL Wolfsburg (2008/09 + 2012/13), Schalke 04 (2010/11) und FC Barcelona (1971) tätig, wird einen Gastvortrag am IfS halten.
Aus diesem riesigen Erfahrungsschatz und seiner großen wissenschaftlichen Fachkompetenz wird er schöpfen, wenn er für uns über folgende Themen referieren wird:

Fußball: sportwissenschaftliche Aspekte
- „Bananenflanke“ – wie entsteht sie? - und weitere Phänomene
- Schiedsrichter treffen Tatsachenentscheidungen? Die Grenzen der Wahrnehmung für Schiedsrichter und Zuschauer
- Wie trainieren Profis? Sind sie austrainiert oder ist noch Potenzial vorhanden?

Die Fachgruppe lädt euch also ein, diesen Freitag, den 20. Juni, um 14.00 Uhr in den Hörsaal des Instituts für Sportwissenschaften (Ebene 5) zu kommen und sich den Vortrag anzuhören!

 


17.06.2014

Mit der DOG zur Team-Europameisterschaft nach Braunschweig

Ein Sonderangebot für Sportstudierende der Göttinger Bezirksgruppe der "Deutschen Olympischen Gesellschaft" (DOG) ermöglicht es Göttinger Sportstudierenden am Sonntag, den 22. Juni 2014, mit einem Bus zur Team-Europamesiterschaft nach Braunschweig zu fahren. Der Sonderpreis beträgt für Busfahrt und Eintritt (Ticket 1. Kategorie/Zielgerade) 25€. Abfahrt ist am 22. Juni um 10.00 Uhr an Bushaltestelle von der "alten Zoologie" am Bahnhof Göttingen, die Rückfahrt erfolgt um 18.30 Uhr.

Eine vorherige Anmeldung ist von Nöten. Diese geht bitte umgehend per Mail oder telefonisch an: wbuss@gwdg.de (Wolfgang Buss) oder 05507/7132.
 


17.06.2014

Freie Stellen als studentische Hilfskräfte am IfS

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt sind im Arbeitsbereich der Sportpädagogik (bis zu) drei Stellen als studentische Hilfskräfte mit mind. 17-19 Std/Monat zu besetzen. Die Haupttätigkeit liegt in der Vorbereitung und Durchführung eines Sport- und Bewegungsangebots für Übergewichtige Kinder zwischen 10 und 14 Jahren. Vorausgesetzt werden zeitliche Flexibilität und Erfahrungen im Anleiten von Sportgruppen. Wünschenswert sind Kenntnisse in der Adipositasproblematik und eine Übungsleiterlizenz. Einsatzbereitschaft und Fähigkeit zum eigenständigen Arbeiten und Arbeiten im Team werden erwartet. Die Bewegungsstunden finden 2-3 x pro Woche von Montag bis Freitag im Zeitraum zwischen ca. 14.00 und 19.00 statt.

Schriftliche Bewerbungen gehen bitte bis zum 20.06.2014 per Email an: mareke.beninga@sport.uni-goettingen.de

Telefonische Rückfragen bitte unter 0551/3920257 ebenfalls an Mareke Beninga.
 


14.06.2014

Freiwillige Helfer gesucht

Am Montag, den 23.06. besucht die Hölty-Grundschule das IfS, um einen schönen Vormittag zu verbringen. Die Kinder werden im Stadion von ihren Lehrern betreut und machen dort das Sportabzeichen.
Gleichzeitig bekommen sie die Gelegenheit, sich frei auf dem Gelände zu bewegen und dabei verschiedene Stationen abzulaufen, sich dort verschiedenen Bewegungsaufgaben und Herausforderungen zu stellen.
Für diese Stationen werden Verantwortliche gebraucht, die diese aufbauen und betreuen.
Die Helfer können sich diese Stationen selbst ausdenken, wenn keine Ideen da sind, liefern die Ansprechpartner auch gerne welche.
Der Zeitrahmen ist von 9-13 Uhr; es können sich auch mehrere an einer Station ablösen.

Für dieses Engagement bekommen Helfer eine Bescheinigung. Ansprechpartner sind Sebastian Wartini und Maika Bepperling.

 


23.05.2014

Tippfehler beim Termin des ersten Sporteigungstests

Liebe Sportinteressierte,

bitte achtet darauf, dass der Termin für den ersten Sporteignungstest nicht der 12.06.2014 sondern der 02.06.2014 ist.

Wir wünschen euch jetzt schon viel Erfolg.



16.05.2014

Gastvorträge: "An der Schnittstelle zur Sportmedizin – Arbeitsfelder eines Sportwissenschaftlers in der Praxis“

 

Liebe Sportis,

wie ihr vielleicht schon am IfL gesehen habt finden heute drei Gastvorträge zum Thema "An der Schnittstelle zur Sportmedizin – Arbeitsfelder eines Sportwissenschaftlers in der Praxis“ statt:

- Dr. Srdan Popovich: Sportbiomechanik und Bewegungsanalyse - auf der Suche nach der Verletzungsursache

- Matthias Jaworski: Medizinische Leistungsdiagnostik: Mehr als nur ein Maximalpuls – Möglichkeiten der  Trainingsoptimierung

-Dr. Rolf Geese: Leistungsdiagnostik und -steuerung im Profifußball


Nutzt die Chance – mal nicht für Credits, sondern für Eure ganz persönliche Weiterbildung – das Wissen zu nutzen, das die Sportwissenschaft uns in ihrer ganzen Breite bietet.
Ihr seid alle herzlich eingeladen um 14Uhr im Hörsaal zu erscheinen.

 


04.05.2014

Homepage: neues Design

Fast pünktlich zum neuen Semester präsentieren wir unsere Homepage in einem neuen Design sowie einigen Neuerungen. Viel Spaß beim rumstöbern.

 

Fachschafts-Sprechzeit

Ab sofort bieten wir wieder eine regelmäßige Fachschafts-Sprechzeit während des Semesters an. Stattfinden wird diese ab sofort zur "gewohnten" Zeit wöchentlich donnerstags von 12.00 - 14.00 Uhr im Fachgruppenraum (Ebene 3/Dozententrakt).

Ihr habt dort Gelegenheit, mit uns über alle Fragen und Probleme des Sportstudiums zu sprechen, die Sportwissenschaften/Sportstudenten-Hosen bzw. T-Shirts anzuprobieren, Fundsachen aus der O-Phase abzuholen, einen Blick in unsere Klausurenordner zu werfen, einfach nur einen Kaffee mit uns zu trinken oder über alles zu sprechen, was euch zu eurem Studium am Herzen liegt. Wir freuen uns auf euch!



04.05.2014

adh-Open -Summer Feeling am Unistrand Bayreuth

Der adh veranstaltet zum zweiten Mal im Rahmen des zehntätigen Events "Summer Feeling am Unistrand" das Hochschulturnier im Beachsoccer!

Am 25. Juni 2014 geht es am Unistrand in Bayreuth heiß her. Neben der adh-Open gibt es weitere Aktionen, wie Public Viewing anlässlich der Fußball-WM in Brasilien sowie zahlreiche "Side-Events".

 

Für alle weiteren Daten und Informationen zur Anmeldung bekommt ihr hier, bei Facebook oder auf deren Homepage.

 


 


27.04.2014

Windsurfen (Auf dem Wasser), Dänemark

Liebe Studierende,

die Vorbesprechung zur Windsurfexkursion findet am Mittwoch, den 30.04.2014 von 14:15 bis 15:00 Uhr im Hörsaal statt.

Bitte meldet euch per E-Mail bei Daniel Großarth, wenn ihr teilnehmen möchtet und kommt zum Vorbesprechungstermin. Wenn ihr nicht zur Vorbesprechung kommen könnt, schickt bitte eine Vertretung.

Die Exkursion wird nur bei einer Teilnehmerzahl von mindestens 15 Personen stattfinden!
 


21.04.2014

Sportler-O-Phasen-Revival-Party

Kaum geht das Semester los steht schon die erste große Party an: am 29.04.2014 findet eine legendäre Sportler-O-Phasen-Revival-Party im einsB statt! Natürlich mit Musik gespielt von Dj-Legende Sexy Sander und ein kleines Surprise haben wir auch für euch organisiert: den Sauren gibt's für 1€.

Eintritt kostet 4€ - raus aus der Jogginghose und rein ins Patygetummel!

 

 

 

 

 


16.03.2014

Bad Wolf Dirt Run 2014

Zum ersten Mal findet am 28. Juni 2014 auf dem Gelände des Offroad Parks Böser Wolf in Knüllwald bei Homberg (Efze) ein neues Laufevent statt: der Bad Wolf Dirt Run!

Dieses Laufevent ist allerdings nichts für schwache Nerven und wackelige Beine, denn es müssen viele verschiedene Hindernisse überwunden werden. Mehr dazu könnt ihr bei uns unter Probanden gesucht/Externes erfahren oder ihr werft direkt einen Blick auf die Homepage www.bad-wolf-run.de des Veranstalters Eventpower GmbH.
 


05.12.2013

Weihnachtsmarkt am IfS

Erstmalig am IfS - die Dozenten möchten mit uns Sportstudierenden einen vorweihnachtlichen Abend verbringen und laden deshalb ein! Das ganze findet allerdings nicht mehr im Foyer und ohne Kickerturnier statt, wie im Newsletter geschrieben, sondern auf Ebene 0 und im Bereich der Grillhütte.

ABER ihr dürft euch auf eine Tombola mit super Preisen, ein Foto mit eurem/r Dozenten/Dozentin und auf vieles mehr freuen!

Ein Besuch lohnt sich sicherlich!
 


01.12.2013

Ansprechpartner für Masterstudierende

Für Fragen, Probleme, Hilfestellungen im Masterstudiengang könnt ihr euch ab sofort an folgende E-Mail Adresse wenden:

jana.grossmann1201@gmail.com
 


05.11.2013

Fachschafts-Sprechzeit

Ab sofort bieten wir wieder eine regelmäßige Fachschafts-Sprechzeit während des Semesters an. Stattfinden wird diese ab sofort zur "gewohnten" Zeit wöchentlich donnerstags von 12.00 - 14.00 Uhr im Fachgruppenraum (Ebene 3/Dozententrakt).

Ihr habt dort Gelegenheit, mit uns über alle Fragen und Probleme des Sportstudiums zu sprechen, die Sportwissenschaften/Sportstudenten-Hosen bzw. T-Shirts anzuprobieren, Fundsachen aus der O-Phase abzuholen, einen Blick in unsere Klausurenordner zu werfen, einfach nur einen Kaffee mit uns zu trinken oder über alles zu sprechen, was euch zu eurem Studium am Herzen liegt. Wir freuen uns auf euch!
 


19.10.2013

T-Shirt- und Hosenbestellungen

Aus aktuellem Anlass weisen wir nochmal darauf hin, dass Bestellungswünsche von T-Shirts und Hosen bitte an die eigens dafür eingerichtete Bestellungadresse bestellung.fachschaftsport@gmail.com und nicht an unsere Fachgruppen-E-Mail-Adresse zu richten sind. Danke!
 


04.10.2013

Infos zur O-Phase

In wenigen Tagen ist es soweit – die Sport-O-Phase 2013 beginnt! Als neue Sport-Erstsemester werdet ihr eine Woche lang mit allen wichtigen Informationen über eure neue Uni und euer Studium versorgt und außerdem jede Menge Kontakte knüpfen können. Ihr solltet die O-Phase daher auf keinen Fall verpassen!

Zum Programm: Wir wollen nicht zu viel vorab verraten, aber ihr könnt euch sicher sein, dass die Zeit nicht langweilig wird. Unser Ziel ist es, dass ihr am Ende der Woche das Gefühl habt, zu wissen, wo ihr in den ersten Tagen hin müsst, was für euch wichtig ist und wen ihr fragen könnt, wenn ihr einmal nicht weiter wisst.

Los geht es am Montag, den 14. Oktober um 8:00 Uhr im Hörsaal ZHG 011 am Platz der Göttinger Sieben 5 (Campus) mit einer Begrüßung durch den Studiendekan der Sozialwissenschaftlichen Fakultät (für alle Erstsemester der Sozialwissenschaftlichen Fakultät). Anschließend werdet ihr von Tutoren Fachschaft Sport abgeholt und zu Fuß zum Institut für Sportwissenschaften begleitet. Dort beginnt dann um 10 Uhr das Programm im Hörsaal am IfS. Bitte bringt am Montag euren Studienausweis oder eine Immatrikulationsbescheinigung mit!

Die Infos findet ihr auch noch einmal auf der Homepage der Sozialwissenschaftlichen Fakultät unter http://www.uni-goettingen.de/de/94087.html

Am Montag werdet ihr von euren Tutoren auch alle weiteren wichtigen Informationen zur O-Phase erhalten, aber ein bisschen Überraschung muss auch bleiben…

Noch ein wichtiger Hinweis von uns: Die O-Phase wird (hoffentlich) einen Großteil eurer Zeit in dieser Woche in Anspruch nehmen. Wir empfehlen euch dringend, dass ihr euch – soweit es irgendwie geht – keine anderen Termine, weder tagsüber noch abends, in die Woche legt. Natürlich sind alle unsere Angebote freiwillig, aber wir können euch nur wärmstens empfehlen, die ganze Zeit dabei zu sein. Eine O-Phase hat man in der Regel nur einmal im Leben. Euer Handball-, Fußball- oder Ballettraining findet doch auch noch nächste Woche statt, oder?

Falls ihr zwei Fächer studiert und euch nicht entscheiden könnt, zu welcher O-Phase ihr gehen wollt, geben wir euch folgende kleine Entscheidungshilfe: Zum einen kümmern wir uns bei der Stundenplanerstellung während der O-Phase nicht nur um Sport, sondern auch um euer Zweitfach. Zum anderen habt ihr am Mittwoch während der O-Phase die Gelegenheit, im Rahmen des „Crossover-Tags“ die Infoveranstaltungen eures anderen Fachs zu besuchen.

Falls ihr noch Fragen habt: Zögert nicht uns anzusprechen – zum Beispiel per Mail! Außerdem haben wir für euch eine Facebook-Gruppe angelegt, in der ihr sowohl in Kontakt zu uns, als auch zu den vielen anderen Sport-Erstsemestern treten könnt. Ihr findet sie unter dem Namen „Uni Göttingen Sport O-Phase WS 13/14“! Stellt dort gerne eure brennenden Fragen oder tauscht euch einfach über alles, was euch interessiert mit anderen aus. Wir freuen uns auf euch!
 


04.10.2013

Anstoß-Veranstaltung

Am Montag, den 21. Oktober 2013 findet um 19:00 Uhr im Hörsaal des IfS die „Anstoß“-Veranstaltung des neuen Semesters statt! Dabei werden sich die Lehrenden des Sportinstituts allen interessierten Sportstudentinnen und Sportstudenten vorstellen. Die Veranstaltung richtet sich ausdrücklich nicht nur an Erstsemester – alle Interessierten sind herzlich eingeladen. Im Anschluss findet in der NEUEN Cafete ein, von der Fachschaft organisierter, "gemütlicher Ausklang" mit Getränkeausschank statt, der zu informellen Gesprächen einlädt. Wir freuen uns auf euch!
 


13.06.2013

Information von Arne Göring (IfS):

Am Mittwoch den 26.06. um 18:00 Uhr findet die Vorbesprechung zur Veranstaltung "Adventure Education: Team- und Persönlichkeitsentwicklung durch Outdoorsport. Theorie, Praxis und Reflexionsmethoden" im  Modul B.Spo.11 statt. 

Die Veranstaltung wird als Exkursion vom 07.09. - 16.09. nach Südfrankreich in die Tarn-Schlucht gehen und bietet einen Einblick in erlebnis- und abenteuerpädagogische Konzepte in Theorie und Praxis. 

Neben theoretischen Aspekten und Konzepten werden Kompetenzen in unterschiedlichen natursportlichen Aktivitäten wie Klettern am Fels, Kanu-Fahren, Höhlenexpeditionen, Canyoning, Trecking sowie erlebnispädagogische Kooperationsspiele vermittelt. 

Nähere Informationen zur Veranstaltung gibt es bei der oben genannten Vorbesprechung - Treffpunkt ist das Büro von Arne Göring im Raum 409.
 


10.06.2013

Laufen für´s Leben – Spendenlauf gegen Krebs am IFL – 15.06.2013

Getreu dem Motto „Wir seh'n gut aus, wir laufen viel…“ wollen wir gemeinsam ein Zeichen gegen Krebs setzen! Jede gelaufene Runde bringt einen Euro in die Kasse von „Horizonte Göttingen – Verein zur Unterstützung Brustkrebskranker Frauen“. In Kooperation mit der Fachschaft Medizin, dem „Comprehensive-Cancer-Center“ des Uniklinikums und vielen weiteren Sponsoren, (Sport-) vereinen und Schulen wird dieser Lauf groß aufgezogen – für uns ein Heimspiel!

Kommt am 15. Juni 2013 zwischen 11:00-16:00 Uhr zum IFL und lauft so viel ihr wollt und könnt.

Für Spender ist bereits gesorgt; eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Stressfreier kann man sich kaum für einen guten Zweck einsetzen! „HORIZONTE GOETTINGEN“ wird es uns danken.

 


24.05.2013

Die Fachgruppe sucht Dich!

Wir veranstalten einen Fachschafts-Einsteigerabend am Montag, den 3. Juni um 19:00 Uhr im Seminarraum (Ebene 5). Wenn Du Lust hast, Dich in der Fachschaft und am IfS regelmäßig zu engagieren, bist Du herzlich eingeladen!

Wir suchen vor allem jetzige Zweitsemester, die sich vorstellen können, in der Fachschaft mitzuarbeiten.

Dazu bitten wir um Anmeldung per E-Mail unter fssportgoettingen@googlemail.com!
 


12.05.2013

Sporteignungstest – Helfer gesucht!

Wer hat am Samstag, den 25. Mai 2013 Zeit und Lust, als Riegenführer oder Betreuer einer Station beim Sporteignungstest zu helfen?

Wir wollen die werdenden Erstis beim Sporteignungstest gebührend willkommen heißen, sie unterstützen, anfeuern und ihnen Fragen beantworten! Wenn du auch Lust hast, zu helfen, melde dich bitte bis zum 18.05.2013 bei kathrin.randl@sport.uni-goettingen.de mit dem Emailbetreff: „Helfer Sporteignungstest“, deinem vollen Namen und ggf. Expertise (z.B. Schiri Basketball o. ÜL Schwimmen…). Dies wird benötigt, um Stationen sinnvoll zu besetzen. Wer solch eine „Expertise“ nicht vorweisen kann, wird anderweitig eingesetzt (Riegenführer, Anmeldung etc.). Kathrin Randl wird euch vor dem Test rechtzeitig über eure Aufgaben informieren. Vielen Dank für euer Engagement.

Wir alle erinnern uns noch gut an unseren Eignungstest und waren für jeden Tipp rund um's Studium dankbar. Ebenso war der Tag für viele von uns ein großes  Sportereignis – das wollen und können wir weitergeben.

 


10.05.2013

Neue Sprechzeit!

Ab sofort haben wir eine neue Sprechzeit für die Bachelor-Beratung im Fachschaftsraum: Mittwochs von 12:00 bis 14:00 Uhr. Ihr könnt dort alle Fragen über euer Bachelor-Studium in der Sportwissenschaft loswerden. Natürlich sind wir auch für andere Fachschaftsangelegenheiten gerne ansprechbar.

Außerdem ist die Bachelor-Beratung per E-Mail unter studienb@gwdg.de erreichbar (Fachschaftsangelegenheiten bitte an unsere normale E-Mail-Adresse schreiben!).

Update (22.5.2013): Die Bachelor-Beratung findet bis auf Weiteres aus organisatorischen Gründen nicht statt. Voraussichtlich wird sie ab Mitte Juni weitergeführt.
 


27.04.2013 

Antwort auf den offenen Brief!

Es liegt eine schriftliche Antwort auf den offenen Brief der Sportstudierenden vor! Herr Prof. Dr. Steffen Kühnel, Studiendekan der Sozialwissenschaftlichen Fakultät, richtet sich damit an die Studierenden des Instituts für Sportwissenschaften. Wir veröffentlichen den Brief hier stellvertretend: Link

Demnächst wird der Antwortbrief auch noch per Newsletter verbreitet, außerdem ist er am Institut ausgehängt!
 


23.03.2013

Sportler O-Phasen Revival Party am Dienstag, 9. April 2013 im einsB!

Saisonauftakt: Erste Pflichtpartie des neuen Semesters für alle Feierwütigen! Also lauft auf, feiert mit uns zu gewohnt guten Sounds und lasst euch diese schon legendäre Party nicht entgehen. Startschuss um 23 Uhr.


 


08.02.2013

Der offene Brief

Gestern (Donnerstag, 7.2.2013) wurde der offene Brief von den Studierenden an die Universitätspräsidentin Frau Prof. Beisiegel sowie an den Vizepräsidenten Herrn Prof. Lücke übergeben. Angehängt war eine Kopie von 313 handschriftlichen sowie 185 Online-Unterschriften. Der Brief gilt damit offiziell als veröffentlicht.

Hier kann der Brief im Wortlaut nachgelesen werden.

Frau Beisiegel und Herr Lücke haben jeweils zugesichert, sich der Sache anzunehmen und auf eine Verbesserung der Situation hinzuarbeiten. Im Laufe der nächsten Woche wird der Brief dann noch offiziell an den Dekan und den Studiendekan der Sozialwissenschaftlichen Fakultät sowie die Beauftragte für Studienqualität übergeben.

Es gibt auch bereits erste Reaktionen von der Presse, z. B. hier.

Wir danken allen Unterstützern und halten euch über Neuigkeiten auf dem Laufenden.
 


30.01.2013

Offener Brief zur Situation am Institut für Sportwissenschaften

Wie in der Vollversammlung am 23. Januar 2013 beschlossen, wurde ein offener Brief verfasst, der auf die aktuellen Missstände im Sportstudium aufmerksam macht. Dieser Brief wird in der nächsten Woche unter anderem dem Dekanat und dem Präsidium überreicht werden.

Bitte unterzeichnet den Brief mit! Nur so können in Zukunft Veränderungen erreicht werden.

Je mehr Unterschriften gesammelt werden, desto größer ist die Wirkung. 

Ihr findet den Brief zusammen mit einer Unterschriftenliste ab Donnerstag, den 31.1.2013 an folgenden Orten:

  • In der Cafete (einfach ein/e Cafetenmitarbeiter/in ansprechen!)
  • In der Zentralmensa (Freitag, Montag und Dienstag von 12 bis 15 Uhr, bei der Kinderecke im Speisesaal)
  • Persönlich bei allen Mitgliedern der Fachgruppe Sport
  • Im Fachschaftsraum (Sprechzeit: Donnerstag 12-14 Uhr) 

Bitte aktiviert auch Eure Freunde und Bekannten und macht sie auf die Situation und die Aktion aufmerksam! Das Gelingen steht und fällt mit Eurem Einsatz.

Außerdem wollen wir den Brief Ende nächster Woche gemeinsam übergeben, um zu zeigen, dass uns unser Sportstudium nicht egal ist. Je mehr Leute wir sind, desto stärker verleihen wir unserer Kritik Ausdruck.

Den Termin dazu findet ihr rechtzeitig bei Facebook (Fachgruppe Sport Göttingen). Bitte haltet Euch bereit und erscheint so zahlreich wie möglich!

Update (08.02.2013): Der Brief wurde inzwischen übergeben und offiziell veröffentlicht.
 


28.01.2013

Information des IfS:

Freier Platz bei Schneesportexkursion!
Voraussetzung zur Teilnahme: Es liegt noch keine Prüfungsleistung von einer Exkursion vor.
Sollten es mehr Interessenten geben, entscheidet die Anzahl der Fachsemester bzw. das Los!
‚Bewerbungen‘ bitte mit Angabe der Fachsemester bis zum 1.2. 2013, 14 Uhr an maika.bepperling@sport.uni-goettingen.de

 


15.01.2013

Vollversammlung am IfS

Liebe Sportstudierende, das veröffentlichte Gespräch mit Herrn Prof. Dr. Thienes hat zu einer großen Resonanz aus Euren Reihen geführt. Für die von Euch angebrachten Anregungen, Wünsche und Kritiken möchten wir uns sehr bedanken. Wie wir mitbekommen haben, gibt es auch bei Euch großen Gesprächs- und Handlungsbedarf, deswegen lasst uns nun gemeinsam aktiv werden. Wir laden Euch ein zur Vollversammlung am Mittwoch, den 23. Januar um 18:00 Uhr im Hörsaal des IFS und bitten Euch, zahlreich zu erscheinen. Im Anschluss seid Ihr herzlich dazu eingeladen, Euch in der Cafete einzufinden und Euch über den Abend in einer etwas offeneren Runde zu unterhalten, zu diskutieren, oder um einfach ein paar Gedanken loszuwerden.